Know your foe: Trollmechanismen und Medienschelte

Maik Nolte hat sich so seine Gedanken dazu gemacht, wie man im Internet Diskussionen führt und gewinnt:
Wie gewinnt man eine Debatte um irgendein obskures Thema?

Begeben Sie sich schon zu Beginn auf eine moralisch höhere Warte als Ihr Gegenüber. (…) Gut geeignet sind nebulös formulierte Vorab-Schlussfolgerungen: „Für deine Art der Argumentation gibt es gewisse Bezeichnungen …“ (…) Sollte Ihr Gegner nicht nachgeben (…) ist es an der Zeit, ihm möglichst verwerfliche Behauptungen in den Mund zu legen. Wichtig: Zitieren Sie ihn nie wörtlich (…)

Medienschelte leicht gemacht

Suchen sie sich einen Artikel, der Sie nicht die Bohne interessiert und setzen in die Kommentarspalte darunter einen Klassiker wie: “Haben wir denn keine anderen Probleme? Armes Deutschland!!!” (…) Im Fortgeschrittenenmodus suchen Sie sich zugleich ein Thema, das aktuell gerade nicht stattfindet und kombinieren Sie beide Punkte: “Über sowas wird berichtet, aber xyz wird totgeschwiegen!!! Typisch!!!”

Advertisements